ifo-Index: Deutsche Wirtschaft versprüht Optimismus zum Jahresstart 

Laut dem aktuellen ifo-Geschäftsklimaindex hat sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft den dritten Monat in Folge verbessert.

Der Index kletterte im Januar um 1,8 Punkte und erreichte so mit 104,2 Punkten den besten Wert seit Mitte 2012 – sowohl die aktuelle Geschäftslage als auch die Geschäftsaussichten für das nächste Halbjahr werden von den befragten Unternehmen besser bewertet. "Die deutsche Wirtschaft startet hoffnungsvoll ins neue Jahr", meint ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

Trendwende zeichnet sich ab
Durch das dritte Plus des wichtigsten deutschen Konjunkturbarometers in Folge – nach sechs Rückgängen davor – zeichnet sich für viele Experten eine Trendwende ab. Dadurch verdichten sich auch die Anzeichen, dass Deutschlands Wirtschaft zum Jahresstart wieder wächst, nachdem diese im vierten Quartal 2012 mit 0,5 Prozent erstmals seit einem Jahr geschrumpft war – so stark wie seit dem Höhepunkt der Finanzkrise Anfang 2009 nicht mehr.

Die Aussichten für die kommenden sechs Monate bewerteten die 7.000 befragten Manager mit 100,5 Punkten um 2,5 Punkte besser – Ökonomen hingegen hatten nur mit 99,0 Punkten gerechnet. Auch der Index für die Lage legte um 0,9 auf 108,0 Punkte zu und übertraf somit die Prognose von 107,2 Zählern.

Quelle: Fonds professionell, 25.01.2013